Karriere


Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d):

Zur Ergänzung und Unterstützung unseres Teams suchen wir zu sofort eine Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) im Arbeitsumfang von 8 - 16 Stunden/Woche.

Der Arbeitsbereich ist umfassend, d.h. Bearbeiten ein- und ausgehender Post, Fristenkontrolle, Fertigen von Schriftsätzen nach Diktat, Annahme eingehender Telefonate, Terminabsprachen mit Mandanten und Gerichten, Erstellen von Rechnungen etc.

Wir bieten einen Midi-Job mit angemessener, leistungsgerechter Bezahlung und ein sehr gutes Betriebsklima. Wir fördern unsere Mitarbeiter durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Berwerbungen richten Sie gerne per E-Mail an uns, Vertraulichkeit wird zugesichert.


Anwalt (m/w/d):

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen Kollegen (m/w/d), mit dem Tätigkeitsbereich Zivil- oder öffentliches Recht, gerne auch mit einer Fachanwaltschaft und nach Möglichkeit bereits mit eigenem Mandantenstamm.

Wir wünschen uns (zunächst) eine Bürogemeinschaft.

Dem neuen Kollegen (m/w/d) bieten wir ein vollständig ausgestattetes Büro mit hoch qualifizierten Mitarbeitern und eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre.

Gerne können Sie sich per E-Mail an uns wenden, bei Rückfragen auch jederzeit telefonisch. Vertraulichkeit wird selbstverständlich zugesichert.

Studenten/Referendare (m/w/d):

Wir sind in der juristischen Ausbildung tätig, um dem Nachwuchs einen Einblick in die Abläufe in einer Anwaltskanzlei mit Schwerpunkt Strafrecht zu ermöglichen.

Frau Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Ursula Knecht ist als Dozentin für die Rechtsanwaltskammer Hamm im Bereich der Referendarausbildung tätig. Sie ist zuständig zu Beginn der Wahlstation für die Einführung in den Anwaltsberuf zum Thema Strafrecht.

Studenten haben in unserer Kanzlei die Möglichkeit, ein studienbegleitendes Praktikum zu absolvieren.

Referendare bilden wir sowohl für die Pflicht-, als auch für die Wahlstation aus. Als Ausbilderin ist Frau Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Ulrike Baumann tätig.

Wir legen großen Wert auf enge Zusammenarbeit und intensive Betreuung bei Förderung des eigenständigen Arbeitens.

Sie werden in der Regel die Gelegenheit haben, an Mandantengesprächen teilzunehmen und die Ausbilderin zu Gerichtsterminen ebenso zu begleiten, wie zu Rücksprachen mit Mandanten in Justizvollzugsanstalten oder forensischen Psychiatrien.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (gerne per E-Mail) an Frau Rechtsanwältin Ulrike Baumann. Dabei bitten wir insbesondere Rechtsreferendare wegen der hohen Nachfrage um frühzeitige Bewerbung.