Pressebericht

17-Jähriger nach Messerangriff in Haft

Schwerstverletzter an der Engelenschanze

von N.N. vom 09.01.2021 in Westfälische Nachrichten

Quelle: www.wn.de

Wie die WN berichtete, wurde am vergangenen Samstag ein Mann durch Messerstiche verletzt. Am Donnerstag wurde ein Tatverdächtiger festgenommen, der am Freitag dem Haftrichter vorgeführt wurde.

Die Staatsanwaltschaft hatte einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung beantragt. Der Haftrichter gab dem Antrag statt, da weder die Identität des Beschuldigten geklärt ist, noch hat er einen festen Wohnsitz.

Als Verteidigerin tätig: Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Ursula Knecht

Zurück zur Übersicht


 

Kontakt

Knecht und Baumann
Servatiiplatz 3
48143 Münster

Telefon:
0251 / 46 777

E-Mail:
kanzlei@knecht-baumann.de

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
und
14:00 - 18:00 Uhr

DatenschutzImpressum |  © 2022 - Knecht und Baumann