Pressebericht

19-Jährige im Aufzug vergewaltigt

Der Schock sitzt tief: "Vergewaltigung fand im Studentenwerk statt"

von N.N. vom 15.01.2020 in Msl24

Quelle: www.msl24.de

Wie Msl24 berichtete, wurde in der Nacht zum 04. November 2019 eine 19-jährige Studentin im Aufzug des Studentenwohnheims vergewaltigt.

Die Polizei konnte nun einen Tatverdächtigen festnehmen, nachdem die Videoüberwachung aus dem Studentenwohnheim ausgewertet werden konnte.

Der Beschuldigte wurde in Untersuchungshaft genommen.

Als Verteidigerin tätig: Frau Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Ulrike Baumann

Zurück zur Übersicht


 

Kontakt

Knecht und Baumann
Servatiiplatz 3
48143 Münster

Telefon:
0251 / 46 777

E-Mail:
kanzlei@knecht-baumann.de

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
und
14:00 - 18:00 Uhr

DatenschutzImpressum |  © 2022 - Knecht und Baumann