Pressebericht

Mutmaßlicher Brandstifter in psychiatrischer Klinik

Wohnung in Handorf zerstört

von N.N. vom 30.07.2019 in Münstersche Zeitung

Quelle: www.muensterschezeitung.de

Wie die MZ berichtete, wurde der mutmaßliche Täter, der seine Wohnung in Handorf in Brand gesetzt haben soll, in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht, da begründete Hinweise darauf vorliegen, dass er an einer psychischen Erkrankung leidet und diese möglicher Weise auch ursächlich war. Die Staatsanwaltschaft Münster hatte deshalb die Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung gemäß § 126a StPO beantragt ansztelle von Untersuchungshaft.

Die Ermittlungen der Polizei und der Staatsanwaltschaft dauern an.

Als Verteidigerin tätig: Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Ursula Knecht

Zurück zur Übersicht


 

Kontakt

Knecht und Baumann
Servatiiplatz 3
48143 Münster

Telefon:
0251 / 46 777

E-Mail:
kanzlei@knecht-baumann.de

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
und
14:00 - 18:00 Uhr

DatenschutzImpressum |  © 2022 - Knecht und Baumann