Pressebericht

Pflegerin erinnert sich vor Gericht an grauenvolle Nacht

Patientenmörder Niels Högel

von cpas/dpa vom 30.01.2019 in RP-online

Quelle: rp-online.de

Wie die RP-online berichtete, wurde der Prozess gegen den Krankenpfleger, dem Staatsanwaltschaft Mord in 100 Fällen vorwirft, fortgesetzt. Eine Pflegerin schilderte ihre Eindrücke des Angeklagten, der ihr Kollege war. Dabei erinnerte die Zeugin eine Nacht, in der sechs Reanimationen erforderlich waren.

Der Prozess wird fortgesetzt.

Als Verteidigerin u.a. tätig: Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Ulrike Baumann

Zurück zur Übersicht


 

Kontakt

Knecht und Baumann
Servatiiplatz 3
48143 Münster

Telefon:
0251 / 46 777

E-Mail:
kanzlei@knecht-baumann.de

Bürozeiten

Montag - Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
und
14:00 - 18:00 Uhr

DatenschutzImpressum |  © 2022 - Knecht und Baumann