Veröffentlichungen - Seite 36

Gericht quittiert Luftrechnungen

Das Landgericht Münster verurteilte die von Rechtsanwältin Ursula Knecht verteidigte Angeklagte zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren und drei Monaten wegen gewerbsmäßigen Betrugs in 30 Fällen. Dennoch konnte die Verurteilte, die sich bis zur Ur ...

vom 18.12.2003 Veröffentlichung lesen

Nicht geleistete Pflege in Rechnung gestellt

Die  WN berichteten über den Prozess vor dem Landgericht Münster wegen Betruges gegen die Angeklagte, die Inhaberin eines Alten- und Krankenpflegedienstes war. Die Staatsanwaltschaft wirft der Angeklagten vor, ab dem Jahr 2002 den Krankenkassen Luftrechn ...

vom 11.12.2003 Veröffentlichung lesen

Vater und Sohn gingen Fahndern ins Netz

Die WN berichteten über ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Münster, bei dem es um 25 Kilo Amphetamin und 12 Kilo Haschisch geht, das von Beamten des Bundesgrenzschutzes auf der A 30 in einem PKW sichergestellt werden konnte. Im Auto waren Va ...

vom 09.12.2003 Veröffentlichung lesen

Handfester Streit um 14-jährige Tochter

Münster - "Ich werde die ganze Familie ausrotten!" Nach dieser Drohung am Telefon machten sich ein 40-jähriger Mann und seine 37 Jahre alte Ehefrau am 11. März dieses Jahres von Hamm aus mit einem Taxi auf den Weg nach Münster, um ihre 14-jährige Tochter ...

vom 01.07.2003 Veröffentlichung lesen

Duo gestand den Drogenschmuggel

Münster - Es dauerte recht lange am zweiten Verhandlungstag, ehe sich der 35-jährige Nigerianer und seine holländische Bekannte (28) - beide aus Münster - vor der 3. Großen Strafkammer zu einem Geständnis durchringen konnten. Das Duo ist angeklagt, insges ...

vom 16.01.2003 Veröffentlichung lesen

Eingestellten Ermittlungen folgt nun eine Klage

Die Ibbenbürener Zeitung berichtete, dass die Staatsanwaltschaft Münster die Ermittlungen gegen den ehemaligen Hopstener Gemeindedirektor wegen angeblich unkorrekt abgerechneter Erschließungsbeträge eingestellt hat. Zugleich wurde mitgeteilt, dass die St ...

vom 05.10.2002 Veröffentlichung lesen

Lehrer muss lange ins Gefängnis

Gegen einen 73-jährigen Rentner, der sich selbst als pädophil bezeichnete, fand die Fortsetzung der Hauptverhandlung der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Münster wegen einer Erkrankung eines Richters in der Bibliothek des Franziskus-Hospitals Münste ...

vom 19.07.2002 Veröffentlichung lesen

Kindesmissbrauch "Entgleisung"?

Die MZ berichtete über den Prozess vor der 1.Großen Strafkammer des Landgerichts Münster, in dem sich ein 73-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in über 40 Fällen verantworten muss. Der Angeklagte wird von Rechtsanwalt Jürgen Knecht verteidi ...

vom 09.07.2002 Veröffentlichung lesen

Jugendstrafe und Drogentherapie

Die WN berichtete über den Prozess am Landgericht Münster, in dem einem 19-Jährigen versuchter Mord vorgeworfen wurde. Im Laufe der Verhandlung kam dann auch die Staatsanwaltschaft zu der Auffassung, dass dieser Vorwurf nicht aufrecht erhalten werden könn ...

vom 26.06.2002 Veröffentlichung lesen

Urteil ist rechtskräftig

Die Münsterland Zeitung berichtete, dass das Urteil des Schwurgerichts Münster in dem Mordprozess um Maria B. und Christina B. rechtskräftig geworden ist, da der Angeklagte, der von Rechtsanwalt Jürgen Knecht verteidigt wurde, kein Rechtsmittel eingelegt ...

vom 22.06.2002 Veröffentlichung lesen