Veröffentlichungen - Seite 35

Empfindliche Haftstrafen für Dealer-Quartett

Die WN berichteten über das Urteil der elften Großen Strafkammer des Landgerichts Münster mit der 49-jährigen Hauptangeklagte, der von Rechtsanwältin Ursula Knecht verteidigt wurde, wegen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in 28 Fällen und der Einfuhr v ...

vom 01.09.2004 Veröffentlichung lesen

Haschisch in Konservendosen geschmuggelt

Vor der elften Großen Strafkammer des Landgerichts Münster begann der Prozess gegen vier Angeklagte, denen u.a. Einfuhr von Betäubungsmitteln - Haschisch - mittels Konservendosen nach Deutschland von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen wird, wie die WN ber ...

vom 24.08.2004 Veröffentlichung lesen

Haschisch in Dosen aus Spanien für deutsche Kunden

Vor der elften Großen Strafkammer des Landgerichts Münster begann der Prozess gegen vier Angeklagte, denen u.a. Einfuhr von Betäubungsmitteln - Haschisch - mittels Konservendosen nach Deutschland von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen wird, wie die WN ber ...

vom 24.08.2004 Veröffentlichung lesen

Freispruch

Die MZ berichtete über einen Freispruch "erster Klasse, den Rechtsanwalt Jürgen Knecht für seinen Mandanten vor dem Amtsgericht Ibbenbüren erreichen konnte. Dem Angeklagten war von der Staatsanwaltschaft Münster Betrug vorgeworfen worden, nach zwei Verha ...

vom 12.08.2004 Veröffentlichung lesen

Kurier oder Händler

Münster/Steinfurt - Der 44-jährige Gastwirt aus Steinfurt, der sich vor der 7. Großen Strafkammer am Landgericht Münster wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in 26 Fällen verantworten musste, kam diesmal besser davon, als bei seiner Verurteilun ...

vom 10.08.2004 Veröffentlichung lesen

Staatsanwalt fordert Haftstrafe für Drogendealer

Steinfurt - Der Prozess gegen einen 44-jährigen Gastwirt aus Steinfurt geht in die Verlängerung.Gestern kam es nicht zu dem erwarteten Urteil, da der Verteidiger aus gesundheitlichen Gründen nicht plädieren konnte. So kam nur der Staatsanwalt zu Wort. Er ...

vom 03.08.2004 Veröffentlichung lesen

Auch als Kurier mit Drogen gehandelt?

Borghorst/Münster. Es ist mal gerade zweieinhalb Monate her, dass der 44 Jahre alte Borghorster auf dem selben Platz zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt worden war. Damals waren es seine unerlaubten Tätigkeiten als Drogenkurier, die ihn v ...

vom 23.06.2004 Veröffentlichung lesen

Kokainrechnung in buntem Schulheft?

Die WN berichtete über den Prozess vor dem Landgericht Münster, in dem die Staatsanwaltschaft einem Borghorster u.a. Handeltreiben mit Betäubungsmitteln vorwirft. Von besonderem Interesse war für das Gericht an diesem Verhandlungstag ein Schulheft, bei d ...

vom 27.03.2004 Veröffentlichung lesen

Viele Zeugen

Münster/Burgsteinfurt - Auch am 7. Verhandlungstag im Prozess gegen einen 44-jährigen Kosovo-Albaner, der am 21. September 2003 bei einer Schießerei an der Ochtruper Straße ein Blutbad anrichtete und sich deshalb wegen versuchten Totschlags vor dem Schwur ...

vom 19.03.2004 Veröffentlichung lesen

Zehn Verdächtige sitzen in Untersuchungshaft

Die WN berichtete über ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Münster gegen einen international agierenden Drogenschmugglerring. Das Haschisch soll in Konservendosen für Oliven verpackt nach Deutschland verbracht worden sein. In dem Verfahren si ...

vom 18.02.2004 Veröffentlichung lesen