Veröffentlichungen - Seite 33

Verzögerte Polizei die Ermittlungen?

Die WN berichtete über ein Ermittlungsverfahren bei der Staatsanwaltschaft Münster, bei dem die Polizei-Panne, bei ein Sondereinsatzkommando (SEK) aufgrund einer Verwechslung einen unbescholtenen Bürger überfallen und verletzt hatte, strafrechtlich geprüf ...

vom 24.01.2006 Veröffentlichung lesen

Tatvorwurf der sexuellen Nötigung nicht nachzuweisen

28-Jähriger wurde freigesprochenMünster. Um ihre Entscheidung war gestern die 8. Große Strafkammer nicht zu beneiden. Die Richter und Schöffen mussten darüber befinden, ob der 28-jährige Angestellte aus Münster, der wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt w ...

vom 10.11.2005 Veröffentlichung lesen

Autoschieber legten Geständnis ab

Überraschende Wende im Prozess um Betrügereien in über 60 Fällen Münster. Eine überraschende Wende nahm der Prozess gegen vier Angeklagte vor der 3. Großen Strafkammer am Landgericht Münster. Die Männer, zwischen 32 bis 51 Jahre alt, sagten am zweiten Ve ...

vom 10.11.2005 Veröffentlichung lesen

Zwei Jahre auf Bewährung

Münster/Vreden - Früher als erwartet ging gestern der vorerst letzte Schleuserprozess am Landgericht Münster zu Ende. Der Angeklagte, ein 48-jähriger Kaufmann aus Vreden, wurde wegen Verstoßes gegen das Ausländergesetz zu einer Freiheitsstrafe von zwei Ja ...

vom 28.10.2005 Veröffentlichung lesen

Verteidigung plädiert auf Freispruch

Die WN berichtete über den Prozess vor dem Jugenschöffengericht Münster gegen die Angeklagte, die Mitglied einer freiwilligen Feuerwehr war und der mehrfache Brandstiftung von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen wird. Die Staatsanwaltschaft plädierte für ...

vom 19.04.2005 Veröffentlichung lesen

"Es reicht nicht für eine Verurteilung"

Münster - Weil die Schuldfrage nicht eindeutig zu klären sei, beantragte Verteidiger Jürgen Knecht gestern vor dem Jugendschöffengericht einen Freispruch gegen die wegen Serienbrandstiftung angeklagte Ex-Feuerwehrfrau Nadine B. (21) aus Hiltrup. Der Rech ...

vom 19.04.2005 Veröffentlichung lesen

Keine Ähnlichkeit zwischen Häftling und SEK-Opfer

Die WN berichtete über ein Ermittlungsverfahren bei der Staatsanwaltschaft Münster, bei dem die Polizei-Panne, bei ein Sondereinsatzkommando (SEK) aufgrund einer Verwechslung einen unbescholtenen Bürger überfallen und verletzt hatte, strafrechtlich geprüf ...

vom 14.04.2005 Veröffentlichung lesen

Zeugen-Marathon beginnt von vorn

Überraschung im „Feuerteufel“-Prozess: Schöffe wegen Befangenheit abgelehnt Die WN berichtete über den zweiten Prozesstag vor dem Jugendschöffengericht Münster, bei dem einer der Jugendschöffen wegen Besorgnis der Befangenheit von dem Verfahren ausgeschl ...

vom 19.02.2005 Veröffentlichung lesen

Prozess verschoben: Schöffe befangen

Die WN berichtete über den zweiten Prozesstag vor dem Jugendschöffengericht Münster, bei dem einer der Jugendschöffen wegen Besorgnis der Befangenheit von dem Verfahren ausgeschlossen wurde. Damit folgte das Gericht einem entsprechenden Antrag des Vertei ...

vom 19.02.2005 Veröffentlichung lesen

Feuerwehrfrau: "Bin unschuldig!"

Verfahren gegen mutmaßlichen „Feuerteufel“ von Hiltrup/ Nie beim zündeln beobachtet Die WN berichtete über den Prozess gegen eine ehemalige Feuerwehrfrau, der vor dem Jugendschöffengericht Münster mehrfache Brandstiftung vorgeworfen wird. Die Angeklagte ...

vom 15.02.2005 Veröffentlichung lesen