Veröffentlichungen - Seite 30

Mit vier Autos und Drogen über Grenze

Rechtsanwältin Knecht verteidigte in dem Drogenprozess vor dem Landgericht Münster über den die WN berichtete. Vor der 11. Große Strafkammer des Landgerichts Münster sind acht Angeklagte angeklagt, insgesamt in 160 Fällen etwa eine Tonne Marihuana aus den ...

vom 19.08.2006 Veröffentlichung lesen

Drogenhandel im großen Stil

Münster - Der Schlag gegen eine mehrköpfige Rauschgiftbande gelang der Polizei bereits am 10. März dieses Jahres. Die Beamten durchsuchten eine Wohnung am Berg Fidel und drei weitere Objekte im Stadtbereich.Insgesamt nahmen sie bei der Razzia zwölf Person ...

vom 17.08.2006 Veröffentlichung lesen

Auf dem linken Auge blind

Die Emsdettener Volkszeitung berichtete von dem Verfahren wegen schwerer Körperverletzung vor dem Amtsgericht Rheine gegen einen 25-jährigen Emsdettener. Bei einem Streit vor der Diskothek "Klabautermann" gab es schließlich auch zu Handgreiflichkeiten im ...

vom 10.08.2006 Veröffentlichung lesen

Autobetrüger müssen lange büßen

Die WN berichtete über das Urteil der 8. Großen Strafkammer des Landgerichts Münster mit dem drei Angeklagte aus Münster und Drensteinfurt wegen gewerbsmäßigen schweren Bandendiebstahls, gewerbsmäßigen Betruges und Urkundenfälschung zu Freiheitsstrafen ve ...

vom 19.07.2006 Veröffentlichung lesen

Autodiebe legten Geständnis ab

Münster - Nachdem die 8. Große Strafkammer den drei Angeklagten aus Münster und Drensteinfurt zugesichert hatte, dass die zu erwartenden Strafen dreieinhalb, viereinhalb und siebeneinhalb Jahre nicht überschreiten werden, erklärten sich die Männer (33, 34 ...

vom 18.07.2006 Veröffentlichung lesen

Gestohlene Autos über das Internet verkauft

Die MZ berichtete über das Verfahren vor dem Landgericht Münster, in dem drei Angeklagten gewerbsmäßiger Bandendiebstahl, Betrug in besonders schwerem Fall und gewerbsmäßige Urkundenfälschung in sechs Fällen vorgeworfen wird. Als Verteidiger sind in dem ...

vom 13.07.2006 Veröffentlichung lesen

Freispruch erster Klasse

Münster - Das war schon ein "Freispruch erster Klasse", mit dem ein 27-jähriger Taxifahrer gestern den Gerichtssaal verließ. Trotz der Einschätzung einer Sachverständigen, dass die 18-jährige Muslimin, die laut Anklage von ihrem damaligen Verlobten in der ...

vom 10.06.2006 Veröffentlichung lesen

Prozess endet mit Freispruch

Die WN berichtete über den Freispruch eines 27 Jahre alten Münsteraners, der von Rechtsanwalt Jürgen Knecht vor dem Landgericht Münster wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung verteidigt wurde. Im Verlauf des Prozesses wurde deutlich, dass die Nebenklägeri ...

vom 10.06.2006 Veröffentlichung lesen

Gutachter: Opfer ist glaubwürdig

Vergewaltigung Münster - Bereits am zweiten Verhandlungstag im Prozess gegen einen 27-jährigen Angeklagten, der seine Ex-Verlobte gefesselt und vergewaltigt haben soll, waren Zweifel an der Glaubwürdigkeit der 18 Jahre alten Muslimin aufgetaucht. Diese ...

vom 08.06.2006 Veröffentlichung lesen

Ein Akt der Rache?

Die WN berichtete über den Fortsetzungstermin in dem Verfahren, in dem einem ehemaligen Taxifahrer sexuelle Nötigung an seiner damaligen Verlobten vorgeworfen wird. Der Angeklagte, der von Rechtsanwalt Jürgen Knecht verteidigt wird, hatte die Vorwürfe be ...

vom 01.06.2006 Veröffentlichung lesen