Veröffentlichungen

Staatsanwalt fordert lebenslange Haft für Torsten S.

von Stefan Werding vom 08.06.2002 in Borkener Zeitung (Borken)

Die Borkener Zeitung berichtete über den Fortsetzungstermin in dem Prozess, in dem wegen Mordes an zwei jungen Frauen verhandelt wird. Die Staatsanwaltschaft beantragte für beide Fälle eine lebenslange Freiheitsstrafe und sah auch in beiden Fällen die besondere Schwere der Schuld als gegeben an.

Der Verteidiger des Angeklagten, Rechtsanwalt Jürgen Knecht, hingegen sah in der Tat zum Nachteil der Maria B. lediglich eine Körperverletzung mit Todesfolge. Hinsichtlich des Mordes an Christina B. sah der Verteidiger keine besondere Schwere der Schuld, da dieser Mord sich nicht von anderen Morden unterscheide.

Der Prozess wird fortgesetzt.