Veröffentlichungen

Mauer des Schweigens

von Sven Betting vom 02.03.2006 in Westfälische Nachrichten (Warendorf)

Die WN (Warendorf) berichtete über den Prozess vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Münster, in dem acht Angeklagten Betrug bzw. Beihilfe zum Betrug bzw. Hehlerei vorgeworfen wird, wodurch ein Gesamtschaden in Höhe von ca. acht Millionen Euro entstanden sein soll.

Nachdem am ersten Hauptverhandlungstag von dem sitzungsvertretenden Staatsanwalt stundenlang die Anklage verlesen worden war, herrschte am zweiten Tag auf dern Anklagebank einmütiges Schweigen - keiner der acht Angeklagten wollte Angaben zur Sache machen.

In dem Verfahren verteidigen Rechtsanwältin Ulrike Baumann und Rechtsanwältin Ursula Knecht einen angeklagten Unternehmensberater aus dem Saarland.

Der Prozess wird nun mit Zeugenvernehmungen fortgesetzt werden.

 


Web Link: Dieser Pressebericht im Internet