Veröffentlichungen

Haftbefehl nach Wohnwagensprengung

von N.N. vom 12.03.2019 in WDR
Details: www1.wdr.de

Wie der WDR berichtete, erging gegen den Mann, der seinen Wohnwagen auf einem Campingplatz in Lüdinghausen in die Luft sprengte, ein Haftbefehl. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann u.a. versuchten Mord vor. Der Mann soll nach Angaben der Polizei ein Teilgeständnis abgelegt haben.

Als Verteidigerin tätig: Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Ulrike Baumann