Veröffentlichungen

Claas-Sohn auf der Anklagebank

von 39 vom 25.04.2008 in Westfälische Nachrichten

Die WN berichtete über die Verhandlung vor dem Amtsgericht Warendorf, in der dem von Rechtsanwalt Jürgen Knecht verteidigten Angeklagten gefährliche Körperverletzung vorgeworfen wird.

Nach Darstellung der WN ließ der Verteidiger kein gutes Haar an der Geschädigten. 

Da das Gericht die Vernehmung weiterer Zeugen, die von der Verteidigung einer Relevanz für das Verfahren zugeführt wurden. für erforderlich hält, wird es einen neuen Hauptverhandlungstermin geben.