Veröffentlichungen

Anklage: Fünffacher Mord

von N.N. vom 21.01.2014 in Focus online

Pfleger soll Patienten aus Langeweile getötet haben

Ein zur Zeit wegen Mordes inhaftierter Krankenpfleger ist in Niedersachsen von der Staatsanwaltschaft wegen Mordes in fünf Fällen angeklagt worden, wie Focus online berichtet. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeschuldigten vor, insgesamt fünf Mal in der Zeit zwischen 2003 und 2005 Patienten in einer Delmenhorster Klinik ein Medikament verabreicht zu haben, das letztlich den Tod der Patienten herbeigeführt hat. Der Angeschuldigte soll seine Reanimationsfähigkeiten beweisen und seine Langeweile bekämpfen wollen.

Als Verteidigerin tätig: Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht Ulrike Baumann