Veröffentlichungen

300 Kilo Drogen unters Volk gebracht

von Weber vom 18.03.2006 in Münstersche Zeitung

Das angeklagte Ehepaar in dem Prozess um Handeltreiben mit Betäubungsmitteln - Marihuana - vor dem Landgericht Münster über den die MZ berichtete, wird von Rechtsanwalt Jürgen Knecht und Rechtsanwältin Ulrike Baumann verteidigt.

Dem Diplom-Geografen und der suspendierten Lehrerin wird von der Staatsanwaltschaft Münster Handeltreiben im Tatzeitraum von Juli 2002 bis Oktober 2005 vorgeworfen.

Von den Erlösen sollen sie unter anderem eine Villa in Schapdetten erworben haben.

Die beiden Angeklagten liessen sich geständig ein und belasteten mit ihrer Aussage weitere Personen.

Der Prozess wird fortgesetzt. 

Web Link: Dieser Pressebericht im Internet